110 Die Historie hinter dem Namen wenzel

Die Firma Wenzel ist Ihr Haustechnik-Spezialist aus Remscheid.

Seit 1907 bieten wir für Gewerbetreibende wie für private Auftraggeber ein breites Angebot hochwertiger, maßgeschneiderter Lösungen rund um die Haustechnik. Legen Sie Ihr Anliegen in die Hände eines Spezialisten, der über 110-jähriges Know-how in der Branche verfügt und mit starken Partnern kooperiert.

Auf unserer Homepage können Sie sich ausführlich über unser vielseitiges Leistungsspektrum und unsere umfangreichen Serviceleistungen informieren. Unter dem Menüpunkt Kontakt stehen wir Ihnen natürlich auch gern persönlich zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie.


so fing alles an

Am 1.1.1907 

Geschäftsgründung durch Grossvater Rudolf Wenzel 

- Beginn der Mobilität                                                                            

- Unser 1. Ladengeschäft                        


Fachaustellung 

Die Innung veranstaltete vom 4. bis 18. September 1910 in der Stadtparkhalle in Remscheid eine Sammelaustellung 

um den Mitgliedern Gelegenheit zu schaffen, ihre Leistungsfähigkeit auf den verschiedenen Gebieten vor einer größeren Öffentlichkeit zu zeigen, sowie die vielen Neuerungen auf dem Gebiet des Beleuchtungs- und Installationswesen dem Publikum vor Augen zu führen. 

Wir waren mit dabei.


Arbeiten in der Werkstatt 1929 - 1935

- 1. Generation                                        

- 1. + 2. Generation                                  

- Eigene Entwicklung und Herstellung einer Tafelschere                                           


3 generationen

- Großvater geb.     2. 3. 1882

- Vater          geb.   25. 9. 1913

- Sohn          geb.     2.  1. 1952


bau einer neuen werkhalle

- Besuch der Fachgruppe Klempner- Installateure 1.5.1933


unterschrift und grundsteinlegung am 8.7.1955 für eine weitere werkhalle


neue werkzeugmaschinen 1969

- 1. Plasmaschneider                    

- Universales Blechbearbeitungszentrum 


Abkantpresse aus Frankreich 1973

Zeitungsartikel vom 7.3.1973 im RGA Remscheid

Wirtschaftsbeilage in der Zeitschrift RGA Remscheid vom 2.2.1977

Fertigung eines Galvanik- Behälters für die Remscheider Industrie  


im Büro 1977

- Rudolf Wenzel Junior                

- Mutter Lieselotte Wenzel


technologieforum in den gewerblichen schulen remscheid am  20.03.1993

- Herr Rudolf Wenzel zeigte auf obigem Forum mit Herrn Obermeister Karl Neuhaus die 1. 3D Badplanung in Remscheid.

- 3D Computerbadplanung war der ,,Renner'' auf dem Stand der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik.  

- Herr Rudolf Wenzel konnte auf dem Computer jedes gewünschte Bad dreidimensional darstellen. 

Weiteres folgt ...